Die LeiberlBestellung - So funktioniert es!

Wir machen unsere Leiberl für alle, aber nicht für jeden. Daher bieten wir unsere Motive nur in einer ganz beschränkten Auflage an. Der frühe Vogel kann uns zwar auch mal, aber die Ersten schnappen sich halt so ein Ding. Wenn alles weg ist, gibt's auch nichts mehr nach.

Davon machen wir 2-3 pro Monat oder auch mal nix. Wie wir grad Lust haben. Zum Oktoberfest wird's wohl eher keinen neuen Zwirn geben, da wir auf der Festwiese anzutreffen sind.

Die Motive kannst du dir dann auf ein Leiberl Deiner Wahl hämmern lassen. Dafür stehen dir im Shop einige Varianten zur Verfügung. Somit ist das Ganze noch exklusiver. Aber das funktioniert nur durch Vorbestellung und damit in einem bestimmten Zeitraum. Dafür sparst du auch Kohle. Zur Belohnung fürs Warten sparst du bei den VorbestellungsLeiberl fast einen Zehner. Wenn danach noch was vom Kontingent eines Motives übrig ist, legen wir das auf die Artikel unserer Wahl fest und die Dinger sind zum normalen Preis auf Lager. Das Leiberl kommt dann mit der entsprechenden Seriennummer zu dir!

Warum machen wir das so? Wir haben zum einen einfach Lust drauf, unseren Zwirn exklusiv zu halten. Es soll halt etwas besonderes sein, ein Leiberl aus der LeiberlSchmiede zu haben. Zum anderen haben wir dadurch eine überschaubare Gruppe an Leit, mit denen wir dann auch Spaß an der Sache haben. Wem das zu blöd ist, der muss ja nicht bestellen. Natürlich arbeiten wir nicht ehrenamtlich, aber wir müssen nix verkaufen.